Wer bist du ohne deine Follower:innen!? – Podcast mit Jenny Wiesalla und René Schwabe von YOUciety

12 Januar 2024   //  0 Kommentare // Min. Lesezeit

Persönliches Glück und Selbstfindung, trotz des ständigen Drucks der Öffentlichkeit – geht das!? Im INFLZR Podcast besprechen wir mit Jenny Wiesalla und René Schwabe von YOUciety wie Influencer:innen die Balance zwischen persönlicher Erfüllung und beruflichem Erfolg gelingt und warum es manchmal gut ist, Follower zu verlieren.

More...

Im INFLZR Podcast Folge 62 bringt es die Social Mental Coachin Jenny Wiesalla auf dem Punkt: „Die große Frage ist doch, wer bist du ohne deine Arbeit, ohne beruflichen Erfolg?“ Prinzipiell können wir uns alle diese Frage stellen. Aber gerichtet hat Jenny diese Frage insbesondere an Influencer:innen und Content Creator:innen. Denn ihre Beobachtung nach, wie auch die ihres im Influencer Marketing langjährig tätigen Kollegen und Founder von YOUciety René Schwabe ist, dass nicht immer alles Gold ist was glänzt, vor allem nicht hinter den Kulissen. Erfolg im Business und/oder vor der Kamera kommt nämlich nicht zwangsläufig mit ein erfülltes Leben einher. Zugleich definieren wir uns nach Außen nur zu gern über unsere Arbeit, Followerzahlen und andere Statussymbole.

„Wir haben beobachtet, dass persönliche Erfüllung mit beruflichen Erfolg substitutiert wird“

– René Schwabe im INFLZR Podcast

„Wir haben beobachtet, dass persönliche Erfüllung mit beruflichem Erfolg substituiert wird“, sagt René. Eine Balance zwischen persönlicher Erfüllung und beruflichem Erfolg ist aber möglich, trotz den Herausforderungen die Influencer:innen täglich begegnen, sei es den Druck immer Content liefern zu müssen, jederzeit für die Community da sein zu wollen, stets authentisch wirken zu wollen und sich zugleich um die stätige Entwicklung des Business kümmern zu müssen. Wem dieses Meisterstück gelingen möchte, muss seinem Glück zuarbeiten, indem man an sich selbst arbeitet.

Ein erster Schritt ist es sich selbst die richtigen Fragen zu stellen, so beispielsweise

  • darf ich im echten Leben eine andere Person, als die vor der Kamera, sein?
  • was bedeutet Erfolg für mich?
  • was macht mich wirklich glücklich?
  • wer bin ich ohne meine Follower:innen, ohne meinen Erfolg?

Ein guter Einstieg ist aber auch unsere Podcastfolge mit Jenny Wiesalla und René Schwabe, die es ab sofort auf Spotify, Apple Podcast und Co. hören, als auch auf YouTube sehen gibt. Jenny und René geben darin einen tiefen Einblick in ihrer Arbeit mit Influencer:innen die sowohl auf Management-, wie auch auf Mentaler-Ebene stattfindet. Im Kern stellen wir uns die Frage, wie die Balance zwischen Erfolg und persönliches Glück gelingen kann. Wir gehen auch auf die Glück-Erfolg-Matrix ein, worüber wir ebenfalls hier berichtet haben und die YEAR-IN-YEAR-OUT-Reflexionsmethode, das Bestandteil des Intu:Influence-Program ist, ein von Jenny speziell für Influencer:innen entwickeltes Mental-Coaching. Nicht zuletzt sprechen wir aber auch über das Managen von Influencer:innen bei YOUciety, das Influencer Management mit Herz. Hör jetzt rein.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Tags:

Influencer Management, Intu:Influence, Jenny Wiesalla, Mentale Gesundheit, René Schwabe, YOUciety

Für immer aus dem Geschäft!? Agenturen führen Schwarze Listen mit unzuverlässigen Influencern:innen

Was es damit auf sich zu tun hat und wie du sie umgehst

Für immer aus dem Geschäft!? Agenturen führen Schwarze Listen mit unzuverlässigen Influencern:innen

David Renkens neues Buch „Voll verpasst?!“: Dein Guide durchs Erwachsenwerden

Buchveröffentlichung

David Renkens neues Buch „Voll verpasst?!“: Dein Guide durchs Erwachsenwerden

Event: Influencer Marketing – Der unterschätzte Erfolgsfaktor für KMU in Franken

am 23. November, in Bamberg

Event: Influencer Marketing – Der unterschätzte Erfolgsfaktor für KMU in Franken

Kommentare

{"email":"E-Mail ungültig","url":"Website ungültig","required":"Pflichtfeld"}
>