12 starke Influencer:innen-Statements, die es Wert sind geteilt zu werden

25 Juli 2022   //  0 Kommentare // Min. Lesezeit

Die Green Runway Show by SHERO Agency war nicht nur Deutschlands erster Laufsteg, besetzt mit Influencer:innen, sondern zugleich eine Plattform für diese wichtigen Statements. Sharing is caring!

More...

Laufen für eine bessere Zukunft! Am 22. Juni 2022, vereinte sich die Mode- und Influencer-Welt, um mit der Green Runway Show by SHERO Agency auf Nachhaltigkeit und Diversität aufmerksam zu machen, aber auch auf weitere wichtige gesellschaftliche Anliegen. Wir haben alle Statements für Euch gesammelt. Teilen erwünscht!

#nachhaltigkeit und #diversität / Sanu Sara Durmaz und Melina Johannsen

Models, Designerinnen und die Produzentinnen der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Models, Designerinnen und die Produzentinnen der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

#Nachhaltigkeit im Fashion

Die Idee zur Green Runway Show kam den beiden Unternehmerinnen Sanu Sara Durmaz und Melina Johannsen, die sich beruflich stark für Nachhaltigkeit im unternehmerischen Handeln aber auch für Nachhaltigkeit und Fairness im Influencer Marketing einsetzen. Mit der Show, wollten die Initiatorinnen ein Zeichen zu setzen, dass Fashion auch Nachhaltigkeit kann. Nicht ohne Grund. “Die Fashionindustrie ist eine der schmutzigsten Industrien überhaupt,” so die Head Stylistin der Frankfurt Fashion Lounge Alessandra Frank im Anschluss der Show (das ganze Interview mit Alessandra gibt es hier).

#Nachhaltigkeit und #Diversität im Model- und Influencer-Business

Nach Sanu Saras und Melinas Konzept, sollte Nachhaltigkeit nicht bei der Kleidung aufhören, sondern auch bei der Auswahl der Models weiter gehen. Professionelle Models, fairmodels um genau zu sein, liefen gemeinsam mit Influencer:innen, die nachhaltige Themen in ihren Social-Media Kanälen thematisieren, auf dem Laufsteg. Für einige Influencer:innen war die Show zugleich ein persönliches Highlight. Sie standen zum ersten Mal auf dem Laufsteg. 

Wer von fairmodels noch nichts gehört hat: fairmodel ist deutschlands erste Modelagentur, die mit Models zusammenarbeitet, die selbst Nachhaltigkeit, Diversität und gegenseitige Akzeptanz im Alltag leben. 

Ein Zeichen zu setzen ist den Initiatorinnen gelungen. Im Mittelpunkt standen Kollektionen von neuen und etablierten Marken und Designer:innen, die im Herstellungsprozess Wert auf Nachhaltigkeit, Veganismus und Fairtrade legen. Dass nicht nur 90-60-90 Models gut auf dem Laufsteg aussehen, das haben die Influencer:innen und fairmodels bewiesen.

#fitimrollstuhl / Thomas Böhme 

Thomas Böhme auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Thomas Böhme auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Der Sportler Thomas Böhme (@thommyboehme13), ist normal auf dem Basketballcourt anzutreffen. Er ist Teil der Basketballkaders, dass Deutschland bei den Paralympics und bei der Europameisterschaft im Rollstuhlbasketball vertreten hat. Und Modeln kann er auch. Als fairmodel präsentierte er die nachhaltige Sportmarke Vidar Sport. 

“Der Green Runway war mein erster Model Auftritt überhaupt. Ich war ziemlich aufgeregt, aber mir hat das super viel Spaß gemacht! Ich bin dankbar, dass ich die Möglichkeit bekommen habe ein Teil davon sein zu dürfen und dort auch fairmodel vertreten zu dürfen, da mir Nachhaltigkeit sehr wichtig ist. Ich war auch von der sehr positiven Resonanz auf meinen Auftritt begeistert”, erzählt Thomas rückblickend.

#youareenough / Marie-Claire Hihn

Marie-Claire Hihn auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Marie-Claire Hihn auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Marie-Claire ist Model, Stylistin und studiert Mode- und Designmanagement und auf Instagram unter @marieclaire.hihn aktiv. Auf dem Laufsteg trug sie verschiedene Outfits von Dawid Tomaszewski und ein Kleid von WeDress Collective. Dabei hielt sie eine ganz besondere Botschaft hoch: #youareenough. Wir haben nachgefragt, was sie damit genau meint:

“Wir leben momentan in einer Welt, in der wir genormt werden, die uns vorgibt in bestimmten Mustern und Rastern reinpassen zu müssen. Wir lassen uns als Frauen und Männern zu sehr eine Meinung aufsetzen, einem Optimum entsprechen zu müssen und dann verformen wir uns um jemand anderen zu gefallen. Damit geben wir den Leuten Spielraum um noch mehr Kritik an uns zu setzen. #youareenough soll zum Ausdruck bringen, dass wir so wie wir sind, perfekt sind. Am Ende des Tages muss man sich selbst lieben und akzeptieren. Wir sollten uns nicht wegen der Welt verformen. Die Welt muss der Spielplatz sein, der uns als Mensch, so wie wir sind, akzeptiert. #youareenough soll dazu motivieren”

#femaleempowerment / Alrun Steiner und Dominik Gruber

Alrun Steiner und Dominik Gruber Green Runway Show © Arno Schimmelpfennig 2022

Alrun Steiner und Dominik Gruber auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Die Stärkung von Frauenrechten geht nicht nur Frauen was an sondern insbesondere auch die Männerwelt. Um das zu verdeutlichen sind die Influencerin Alrun Steiner (@alrunsteiner) und das Model Dominik Gruber (@bommelcgn) gemeinsam, in Kleidung von WeDress Collective, über den Laufsteg gelaufen. 

“Female Empowerment bedeutet für mich vor allem die Stärkung von Selbstbestimmung und der Unabhängigkeit von Frauen,” sagt Alrun im Nachgang der Show. “Wir leben in Deutschland in einem modernen, zivilisierten Land und man meint es sollte keine Frage mehr sein, ob alle Menschen unabhängig von ihrem Geschlecht die gleichen Chancen erhalten sollen. Gender pay gap und anhaltende Geschlechtervorurteile, zeigen uns allerdings, dass dieser Stand immer noch nicht erreicht ist. Solange es Ungerechtigkeit gibt, ist kein Hashtag für #femaleempowerment oder #diversity zu viel. Also gleiches Recht für alle!”

Auch Dominik sieht es ähnlich und sagt, “in meinen Augen ist es erschreckend wie oft man auch in der heutigen Zeit noch mit ansehen muss, wie die moderne Frau benachteiligt wird.

Frauenrechte sind Menschenrechte. Ich stehe für eine faire und gleiche Behandlung aller Geschlechter.”

#mentalhealth / Lisa-Marie Cordt

Lisa-Marie Cordt auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Lisa-Marie Cordt auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Die Germanys Next Topmodel (GNTM) Teilnehmerin Lisa-Marie (@lisamariecordt), die zu den Top 25 Models ihrer Staffel gehörte, ist auch nach ihrem Fernsehdebüt ein gern gebuchtes Model. Auf dem Green Runway präsentierte sie ein schwarzes Kleid von Karo Kauer und ein Kleid von Dawid Tomaszewski. Eine wichtige Botschaft hielt ebenfalls hoch: #mentalhealth. Ihre Antwort auf die Frage warum sie das Statement hochhielt, steht bildlich für den Druck den viele Medienschaffende verspüren und womit sie umgehen müssen.

„Ich habe #mentalhealth ausgewählt, weil ich selber mit Panikattacken zu tun habe. Die Welt ist so schnelllebig geworden. Man muss alles immer direkt fertig haben, man ist ständig unter Druck, man ist gestresst, jeder fordert was von dir. Ich versuche auch immer jeden gerecht zu werden, alles für die anderen zu machen. Dabei vergesse ich mich immer selbst. Deswegen möchte ich darauf aufmerksam machen, dass man auf seine eigene Gesundheit aufpassen muss. Es ist wichtig, dass man sich selbst umsorgt und pflegt. Achtsamkeit spielt dabei eine wichtige Rolle.“

#bodypositivity / Dascha

Dascha auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Dascha auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

GNTM war auch Daschas (@dascha.gntm2021.official) Durchbruch in die Modelwelt aber auch als Influencerin. 2021 wurde sie Zweitplatzierte der Staffel, was zugleich eine kleine Sensation war. Ihr Sieg war auch der Sieg über die Akzeptanz von Curvy-Models auf dem Laufsteg. Die Körpermaße 90 - 60 - 90 sind weiterhin gern gesehen auf den Laufstegen dieser Welt, aber es sind eben nicht mehr die einzigen. Diversität hat Platz gefunden, wird heute endlich im Modelbusiness gelebt und das ist gut so.

Auf der Green Runway Show trug Dascha zwei Mäntel/Roben von Dawid Tomaszewski. Sie lief nicht nur für nachhaltige Fashion sondern auch für #bodypositivity. Denn, wir sollten alle stolz auf unserem Körper sein.

#plantbasedforabetterworld / Freya Helga Johanna Müller

Freya Helga Johanna Müller 2022 Green Runway Show © Arno Schimmelpfennig

Freya Helga Johanna Müller 2022 Green Runway Show © Arno Schimmelpfennig

Nachhaltigkeit ist für die Sängerin Freya (@freyamezzosporano) eine Lebenseinstellung. Als Fairmodel läuft sie für Brands die sich Nachhaltigkeit auf die Fahne geschrieben haben. 

Auf dem Green Runway erweiterte sie präsentierte sie ein Kleid der Designerin Melina Bucher mit der Botschaft #plantbasedforabetterworld. Wir haben gefragt warum vegan wichtig für die Welt ist.

"Wir machen uns alle Sorgen um unsere Erde, aber befeuern den Welthunger und Klimawandel mit unserem Konsum tierischer Produkte und lassen unser Gewissen durch die Werbung der Fleischindustrie beruhigen, die eine Utopie bewirbt: den ethisch vertretbaren und klimafreundlichen Fleischkonsum.

Leider halten sich immer noch viele Vorurteile gegenüber einer pflanzlichen Ernährung, z.B. die Sorge, den Nährstoffbedarf mit einer veganen Lebensweise nicht decken zu können. Hier braucht es unbedingt mehr Aufklärung und Transparenz!"

#loveislove / Felix Nieder

Felix Nieder auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Felix Nieder auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Felix Nieder (@felixnieder) hat den Schritt als internationales Male-Model geschafft. Für das GQ Magazin gehört er zu den GQ Gentlemen's von 2021. Seine Story gibt es im übrigens auch hier im INFLZR Podcast. Auf der Green Runway Show lief er in Rock und Mantel von Dawid Tomaszewski, Hose und Anzug von Karo Kauer, womit er viral in den Sozialen Medien ging. Dabei hielt er ein Schild mit #loveislove drauf. Eine Herzensangelegenheit wie er verrät.

“Was bedeutet #loveislove für mich? Es bedeutet nicht nur, dass ich aussuchen darf, wen ich liebe, dass es meine Entscheidung ist und niemand anderes da über mich bestimmen darf. Es bedeutet vielmehr noch, dass Liebe am Ende immer siegt. Es ist kein Raum für Hass sondern nur für Liebe und das bedeutet dieser Slogan.” 

#endendosilence / Virginia Cassandra Hildebrandt

Virginia Cassandra Hildebrandt auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Virginia Cassandra Hildebrandt auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Für die Influencerin Virginia Cassandra Hildebrandt (@virginia.cassandra) war es das erste Mal überhaupt, dass sie auf einem Laufsteg lief. In einem Kleid von WeDress Collective machte sie mit dem Hashtag #endendosilence auf Endometriose aufmerksam. Das ist eine Krankheit, mit der zehn Prozent aller Frauen zu kämpfen haben, so Virginia. Sie selbst ebenfalls. Im INFLZR Podcast erzählt die Influencerin (hier zu hören) warum sie sich für mehr Aufmerksamkeit für das Thema einsetzt.

„Ich litt schon länger unter Schmerzen. Meine damalige Frauenärztin hat mir nicht geglaubt. Sie hat immer gesagt, stell dich nicht so an. Erst der Wechsel zu einer anderen Ärztin hat zur Diagnose Endometriose geführt. Ich möchte darüber öffentlich sprechen, weil es vielleicht Frauen gibt, die ebenfalls das haben, aber nicht wissen, woher ihre Beschwerden kommen. Durch meine Postings möchte ich sie dafür sensibilisieren, damit sie der Ursache auf dem Grund gehen können.“

#weilmeinzuhausedieerdeist / Marjike

Marijke Smittenaar auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig 2022

Marijke Smittenaar auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig 2022

Knapp 200.000 Follower, folgen der Schauspielerin Marijke Smittenaar (@marijkesmitt) auf Instagram, die durch die RTL2 Sendung „Berlin – Tag und Nacht“ bekannt wurde. Die Psychologiestudentin beschäftigt sich viel mit Spiritualität, mentaler Gesundheit und Nachhaltigkeit. Warum ihr das wichtig ist und es auch uns wichtig sein sollte, brachte Marijke auf der Green Runway Show mit ihrem Statement auf den Punkt: „Weil mein Zuhause die Erde ist“.

#alteristnureinezahl / Barbara Radtke

Barbara Radtke auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Barbara Radtke auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig

Man ist nie zu alt, um seine Träume anzugehen. Dass das keine Floskel ist, beweist das Best Ager Model Barbara Radtke (@babsradtke). Mit 68 Jahren war sie die älteste Teilnehmerin der diesjährigen GNTM-Staffel und wurde zu einer der beliebtesten Gesichter der Sendung. Das Ausscheiden aus der Sendung war der Beginn ihrer heutigen erfolgreichen Modelkarriere. Auf der Green Runway Show hob sie nochmal hervor, dass man ruhig an sich glauben darf, denn #alterisstnureinezahl.

#crossculturalfriendships / Tine

Tine Nietsch auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig 2022

Tine Nietsch auf der Green Runway Show 2022 © Arno Schimmelpfennig 2022

Auch für die Reisebloggerin Tine Nietsch (@tinneniet) war der Green Runway Show etwas ganz Besonderes. Es war ihr erster Laufsteg. In einem Outfit von Stoffe aus Indien machte sie sich für gegenseitige Akzeptanz unabhängig von der Herkunft stark.

„#crossculturefriendship beinhaltet so viel Wichtiges! Zum einen öffnen wir durch spannende Reiseabenteuer unseren Horizont, lernen unterschiedliche Kulturen kennen, lassen uns auf diese ein, respektieren sie und können so gemeinsam voneinander profitieren bzw. lernen. Wir werden weltoffener, toleranter und lernen, angemessener über bestimmte Themen zu sprechen.

Interkulturelle Freunde sind großartig und ich schätze mich glücklich, eine vielfältige Gruppe von Freunden zu haben, die aufgeschlossen und einzigartig sind.

Eine tolerante Welt, das ist eine Welt, in der ich leben möchte. Frei von Vorurteilen.”

Sharing is caring!

Statements sind nichts wert, wenn sie nicht geteilt werden. Ist dir eine Aussage wichtig? Nimm dir ein paar Minuten und poste sie weiter.

Mehr über die Influencer:innen und Models von der Green Runway Show erfährst du in diesem Artikel.


Tags:

Diversität, Fashion Lounge Frankfurt, Frankfurt am Main, Frankfurt Fashion Week, Green Runway Show, Influencer, Nachhaltigkeit, Veganismus

“Dominik, Du musst jetzt zum Flughafen!”

“Dominik, Du musst jetzt zum Flughafen!”

„WTF?!“ ist das ein geiles Buch!

„WTF?!“ ist das ein geiles Buch!

Erfüllst du die kritischen Reaktoren? Wie Influencer:innen für Kampagnen ausgewählt werden

Erfüllst du die kritischen Reaktoren? Wie Influencer:innen für Kampagnen ausgewählt werden

Kommentare

{"email":"E-Mail ungültig","url":"Website ungültig","required":"Pflichtfeld"}
>