Oktober 28

0 Kommentare

Wie David aka @rarestworld 1,4 Millionen Follower auf TikTok aufgebaut hat

Davids Geschichte ist schon eine Besondere. Mit 19 Jahren hat er sich mit seinem Kanal @rarestworld eine gute Reichweite über TikTok aufgebaut. Als Abiturient verdient er ein gutes Taschengeld darüber. Hier erzählt David, wie TikTok für ihn funktioniert.

More...

Früher haben Abiturienten Zeitungen ausgetragen oder in einem Lokal bedient um sich ein Taschengeld zu verdienen. Heute TikToken sie. Daneben, dass es Spaß macht Videos zu produzieren, verdient man auch mehr. David (19 J.) aka @rarestworld auf TikTok, ist Abiturient und hat sich 1,4 Millionen Follower auf der Plattform aufgebaut. Über den Creators Fund von TikTok verdient er sich ein gutes Taschengeld. Das verrät er im INFLZR Podcast Folge #022. Das Wichtigste haben wir für Euch zusammengefasst:

Die Inszenierung ist wichtiger als der Inhalt

Wenn man mit TikTok loslegen möchte, wird man sich zunächst fragen, was man denn überhaupt posten soll. "Was du machst ist gar nicht so wichtig, sondern wie du es rüberbringst", sagt David. Wichtig ist, dass die Leute merken, dass man sich Mühe bei der Erstellung des Videos, gemacht hat. Nachmachen ist auf TikTok nicht unüblich. Man sollte aber den Inhalt nicht eins zu eins kopieren, sondern auf seine eigene Art und Weise rüberbringen. Für seinen Kanal sucht sich David beispielsweise interessante, unterhaltsame aber auch kuriose Facts aus dem Internet und fügt sie zusammen. Dazu wählt er aus der TikTok-Datenbank passende Songs aus. Seine Follower feiern ihn dafür.

Vor der Kamera zeigen? Geht auch ohne!

Nicht jeder hat den Mut sich vor der Kamera zu zeigen. Das muss man auch nicht um Erfolg auf TikTok zu haben. Davids Kanal @rarestwold ist das beste Beispiel dafür. Auf keins seiner Videos ist er zu sehen. Das ganze Konzept hat der TikToker rein auf die unterhaltsame Darstellung von Facts ausgerichtet. Wer aber neugierig ist David in Person zu sehen, kann das in der YouTube-Version des Interviews tun.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Jedes Video kann auf TikTok viral gehen

Nach welchem Muster TikTok die Videos auf der Plattform seinen Nutzern empfiehlt, weiß niemand so richtig. David konnte aber beobachten, dass jedes Video einzeln durch TikTok beurteilt wird. Das heißt also, dass auch die Videos von kleinen Kanälen, die Chance auf eine richtig große Reichweite haben. Ein Blick auf seinem Kanal bestätigt seine Annahme. Man kann beobachten, dass ein @rarestworld-Video im Schnitt zwischen 50.000 und 200.000 Views hat. Einige Videos haben hingegen Reichweiten über eine Million und gar vier Millionen Views erreicht. Es lohnt sich also, unabhängig von der Kanalgröße, in jedem Video etwas Liebe reinzustecken. Ebenso sollte man seine Posting-Ideen einfach umsetzen. Ein sehr erfolgreicher Video auf Davids Kanal, kam durch eine spontane Idee.

“Einfach konstant zu sein ist 90 % des Jobs” 

“Einfach konstant zu sein ist 90 Prozent des Jobs. Wenn du aufhörst zu posten, hörst du auf zu wachsen. Man muss einfach dranbleiben.” Die Aussage macht nicht jeden glücklich, der ein Kanal in den Sozialen Medien aufbauen möchte. Das ist aber die Erkenntnis, die David gemacht hat. Wer langfristigen Erfolg und ein Einkommen über TikTok oder andere Plattformen haben will, muss regelmäßig posten. Hört mal einmal auf, wird der Kanal nicht mehr vorgeschlagen. Auf @rarestworld postet David täglich bis zu drei Postings um im Spiel zu bleiben. Der Schlüssel für seine Motivation ist der Spaß am Produzieren seiner Videos.

Auf TikTok nur kinderfreundliche Videos erlaubt

Kinderfreundlichkeit steht bei TikTok sehr hoch. Wer Inhalte postet, die Kinder in Gefahr bringen könnte, wird gesperrt. Beleidigungen, vulgäre Ausdrücke, Glücksspiel oder das Animieren zu gefährlichen Verhaltensweisen sind tabu. Davon war auch David wieder betroffen. In einem seiner Videos hatte er eine Frau gezeigt, die von einer Schaukel runter springt. Der ein oder andere würde nun mit dem Kopf schütteln. Man muss sich aber den Regeln unterwerfen. Das Video wurde von TikTok als extrem gefährlich eingestuft. Drei Tage konnte David kein Video hochladen. 

Es geht aber auch schlimmer, denn die Sperrungen können auch den Creator Fund betreffen. Sprich, der Geldhahn wird zugedreht. Sind die Verstöße gravierend, kann man von TikTok auch komplett ausgesperrt werden.

Geld verdienen über den TikTok-Creator Fund

Die Social Media-Plattformen haben ein Interesse gute Creator:innen auf der Plattform zu halten. Ihre Inhalte sorgen schließlich dafür, dass die App regelmäßig von den Usern genutzt wird. Hierfür hat TikTok den TikTok-Creator Fund ins Leben gerufen. Mit zehntausend Follower konnte David damit dem Fund beitreten. Seitdem erhält er pro tausend Views einen kleinen Centbetrag auf seinem Konto gutgeschrieben. Davon kann er noch nicht leben, aber es ist ein gutes monatliches Taschengeld, womit er als Abiturient sehr gut klarkommt. (Anmerkung der Redaktion: Seit 25. März 2021, liegt die Eintrittsschwelle zum TikTok-Creator Fund bei hunderttausend Follower.)

Seine Reichweite wird jetzt allmählich auch für Unternehmen interessant, sodass ihm schon erste Kooperationen angeboten werden. 

Mehr Insights über TikTok und David aka @rarestworld im INFLZR Podcast

Noch tiefer in die TikTok-Welt und wie David sein Kanal aufbaut, warum er TikTok gegenüber Instagram und andere Plattformen vorzieht, gibt es ab jetzt im INFLZR Podcast, Folge #022. Zu hören, überall wo es Podcasts gibt. Zu sehen auf YouTube.

Petru Leuthold arbeitet seit 2002 in der Kommunikation. Durch die Arbeit mit Influencern wurde er inspiriert INFLZR.de zu gründen. Seine Mission ist Influencer mit nützlichen Tipps, Insights und Inspiration bei der Gestaltung ihrer Karriere zu unterstützen. Entdecke auch seine Podcasts Branding like a BRAINBEAST und den INFLZR Podcast.

Petru Leuthold arbeitet seit 2002 in der Kommunikation. Durch die Arbeit mit Influencern wurde er inspiriert INFLZR.de zu gründen. Seine Mission ist Influencer mit nützlichen Tipps, Insights und Inspiration bei der Gestaltung ihrer Karriere zu unterstützen. Entdecke auch seine Podcasts Branding like a BRAINBEAST und den INFLZR Podcast.



Tags

Content Creator, rarestworld, tiktok, TikTok Creator Fund


Passende Artikel

Artikel kommentieren

{"email":"E-Mail ungültig","url":"Website ungültig","required":"Pflichtfeld"}
>