November 22

0 Kommentare

5 Tipps für bessere Beiträge von der Journalistin Lisabell Shewafera

Journalist:innen wissen worauf es bei guten Beiträgen ankommt. Da können wir uns Influencer:innen sicher was abschauen. Lisabell Shewafera, selbst Journalistin und Podcasterin, verrät vier Tipps für bessere Postings. 

More...

Jornalist:innen und Influencer:innen haben mehr gemein als man zunächst glauben mag. Beide machen Medien. Beide wollen darüber Menschen erreichen. Beide wollen von sich und ihren Beiträgen überzeugen. Einen großen Unterschied gibt es aber. Journalist:innen genießen häufig mehr gesellschaftliches Vertrauen. Ich wollte wissen warum das so ist, aber auch was wir von Journalisten bei der Erstellung von guten Beiträgen lernen können. Dafür habe ich die junge Journalistin und Podcasterin Lisabell Shewafera zum Interview im INFLZR Podcast eingeladen.

Story, Emotion, Information, Ästhetik, SEO - Die fünf Elemente eines guten Beitrags

Was ist eigentlich ein guter Beitrag, das im Netz gefunden, gelesen oder gesehen und verbreitet wird? Das ist eine Frage, die uns Creator:innen ständig beschäftig. Genauso aber auch Journalist:innen, wie Lisabell im Interview verrät. Zusammengefasst kann man auf folgende vier Punkte, bei der Gestaltung eines guten Beitrags, achten:

Gutes Storytelling

Für einen gelungenen Beitrag ist es empfehlenswert, sich darauf zu fokussieren, eine spannende Geschichte zu erzählen. Dazu gehört aber auch eine gute Recherche. Ebenso auch, dass der Beitrag gut getextet wird. Maßstab dabei ist immer der eigene Standard, den man sich selbst auferlegt.

Emotion

Emotionen spielen ebenfalls eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, einen erfolgreichen Post zu schreiben. Damit ist aber nicht die eigene Emotion, sondern die deiner Protagonisten gemeint. Ein Beispiel für emotionales Storytelling ist die Sendung “Goodbye Deutschland! Die Auswanderer”. Darin wird nicht nur die Geschichte der Auswanderer erzählt, sondern auch deren emotionalen Höhen und Tiefen.

Information

Wichtig sind ebenfalls die Informationen, die du deinen Zuschauern oder Lesern vermittelst. Eine gute Recherche ist dabei maßgeblich. Achte hierbei darauf, dass du nach Aussagen unterschiedlicher Quellen suchst. Den Qualitätsgehalt der recherchierten Inhalte kannst du schließlich im Gespräch mit Branchenkennern überprüfen. Dich wiederum nur auf einer einzigen Quelle zu verlassen, ist nicht empfehlenswert.

Ästhetik

Nicht zu unterschätzen ist das Aussehen eines Beitrags. Achte auf Schönheit. Das mögen die Leute.

SEO

Suchmaschinenoptimierung oder kurz SEO ist wichtig, damit dein Beitrag online, beispielsweise in Google, gefunden wird. Grundlage der SEO ist das Keyword. Suchmaschinen sind darauf programmiert nach Stichwörtern wie beispielsweise "Was ist ein gutes Fahrrad" Inhalte im Internet zu finden und anzuzeigen.

Neben den oben genannten Punkten sollte man sich immer auch selbst hinterfragen, was ein guter Beitrag ausmacht, so Lisabell. Bei dem einen kann es Unterhaltung sein, bei dem anderen Information oder eine Mischung.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mehr Tipps vom Profi, für die Produktion von Beiträgen im Podcast

Noch mehr Tipps für den eigenen Content gibt es im INFLZR Podcast Folge 25. Wir gehen darauf ein, wie Journalist:innen auf Medien blicken, wie sie ihre Beiträge planen, inhaltlich aufarbeiten und produzieren. Lisabell verrät auch, dass es Themen und Bereiche gibt, in denen Influencer:innen die Nase vorn haben, was Vertrauen angeht. Spannend! Die Folge gibt es ab sofort auf Spotify und Co zu hören und auf YouTube zu sehen.

Über Lisabell Shewafera 

Als Journalistin beim öffentlich-rechtlichen Sender Bayerischer Rundfunk recherchiert und erstellt Lisabell Shewafera Inhalte für unter anderem BR24, ARD Alpha, PULS und weitere Sender der zugehörigen Gruppe. In Ihrer Freizeit betreibt sie zudem den Inside Medien Podcast. Darin interviewt Lisabell erfahrene Medienmenschen mit interkulturellem Background, um für sich und der jungen Generation an Journalist:innen, Antworten auf der Frage, was macht erfolgreiche Journalisten aus, zu finden. Ihre Gäste sind beispielsweise Wakila Ajagbe von Pro7, der funk YouTuber Yeboah oder der dreifach nominierte Podcaster Frank Joung. Gerade für Content Creator:innen, kann ich den Inside Medien Podcast nur empfehlen!

Du kannst von Podcasts nicht genug kriegen? Hier haben wir 8 weitere Podcastempfehlungen für dich.

Petru Leuthold arbeitet seit 2002 in der Kommunikation. Durch die Arbeit mit Influencern wurde er inspiriert INFLZR.de zu gründen. Seine Mission ist Influencer mit nützlichen Tipps, Insights und Inspiration bei der Gestaltung ihrer Karriere zu unterstützen. Entdecke auch seine Podcasts Branding like a BRAINBEAST und den INFLZR Podcast.

Petru Leuthold arbeitet seit 2002 in der Kommunikation. Durch die Arbeit mit Influencern wurde er inspiriert INFLZR.de zu gründen. Seine Mission ist Influencer mit nützlichen Tipps, Insights und Inspiration bei der Gestaltung ihrer Karriere zu unterstützen. Entdecke auch seine Podcasts Branding like a BRAINBEAST und den INFLZR Podcast.



Tags

Content, Journalismus, Lisabell Shewafera, Podcast, Tipps


Passende Artikel

Artikel kommentieren

{"email":"E-Mail ungültig","url":"Website ungültig","required":"Pflichtfeld"}
>