Mai 28

0 Kommentare

Das waren die außergewöhnlichen About You Awards 2021 – Gewinner und Hintergründe

Eine Menge Überraschungen, noch mehr Emotionen und richtig gute Musik - das und vieles mehr zeichnete die diesjährigen About You Awards aus. Von wem man in nächster Zeit auf jeden Fall noch mehr hören wird und was alles sonst noch in der Show passiert ist, dazu mehr in diesem Artikel. 

More...

Am 20. Mai um 23 Uhr, direkt nach "Germany's Next Topmodel", wurde die diesjährige Show zur Verleihung der About You Awards 2021 auf ProSieben ausgestrahlt. Die Zuschauer wurden von der “Die beste Show der Welt”-Moderatorin Jeannine Michaelsen durch den Abend begleitet. Dabei ließen sich die Veranstalter in diesem Jahr auch etwas ganz neues einfallen: wegen der Corona-Pandemie wurde die Show erstmals aus fünf kleinen Studios in deutschen Großstädten live, aber ohne Publikum, moderiert. 

So zum Beispiel von Stefanie Giesinger und ihrem Freund, dem britischen YouTube Star Marcus Butler, aus Berlin, Riccardo Simonetti und Fernsehkoch Tim Mälzer aus Hamburg, sowie Joko Winterscheidt aus München und Bill Kaulitz aus Leipzig. Außerdem mit am Start waren prominente Gäste wie Lena Gercke, 4-Blocks-Star Kida Ramadan oder Instagram-Avatar Noonoouri, die in der Sendung ihren ersten Live-Auftritt hatte. 

Die Gewinner des Abends waren Mogli (Style), Achraf (Business), Tarik Tesfu (Empowerment), Yusra Mardini (Sports), Josephine Rais (Digital Art), Tupoka Ogette (Idol of the year) und Chiara Ferragni (Entrepreneur). 

Hintergründe zu den Nominees und Gewinnern der About You Awards 2021

Mogli- Gewinnerin Kategorie "Style"

Musikerin und Model Selima Taibi, alias Mogli, gewann in Berlin den About You Award in der Kategorie "Style". Bereits seit einigen Jahren setzt sie sich für das Thema Nachhaltigkeit ein und zeigt, wie cool und angesagt Fair Fashion sein kann. 

Nominiert war neben der Gewinnerin auch die Diversity-Style-Ikone Julia Dalia, die sich auf Social Media stark macht gegen Rassismus. Außerdem im Studio vertreten war Leon Taube, der sich durch seinen Retro-Style und seine einzigartigen Photoshop-Künste auszeichnet.

Josephine Rais - Gewinnerin Kategorie "Digital Art"

Den Award für Digital Art erhielt das Ausnahmetalent Josephine Rais, die mit ihren farbenfrohen Illustrationen zeitgemäße Themen anspricht, gesellschaftliche Probleme aufgreift und damit ihre Follower zum Nachdenken anregen will. 

Ebenfalls für die Zuschauer zur Wahl stand der 3D-Künstler Philip Lück. Er durchbricht alltägliche Bilder und Strukturen mit seiner Kunst und möchte damit Menschen inspirieren, Dinge aus einem anderen Blickwinkel zu sehen. Philipp Basler, der andere Nominee, ist vor allem für seine ausgefallenen Instagram-Filter bekannt, die praktisch von der ganzen Community genutzt werden. 

Tarik Tesfu - Gewinner Kategorie "Empowerment"

Der Preis für Empowerment wurde von Riccardo Simonetti an Gendertainer Tarik Tesfu verliehen. 2018 konnte dieser bereits den Grimme Online Award für das ZDF-online-Format “Jäger & Sammler” ergattern. Mit Humor setzt er sich für die Rechte von Homosexuellen und die Gleichberechtigung der Frau ein.

Außerdem von der About You Academy für Empowerment nominiert wurde die ehemalige Fitness-Influencerin und Aktivistin Louisa Dellert, die sich in ihrem Podcast mit politischen und gesellschaftlichen Themen beschäftigt. Auch gewählt werden konnte die Body-Positivistin Melodie Michelberger. Sie nutzt ihre Reichweite, um ein gesünderes Frauenbild in den Medien zu etablieren.

Yusra Mardini - Gewinnerin Kategorie "Sports"

Ebenfalls für die Rechte diskriminierter Menschen engagiert sich die Siegerin der Kategorie "Sports", Yusra Mardini. Durch ihre ausgezeichneten Schwimmfähigkeiten retteten sie und ihre Schwester sich selbst und 18 weitere Menschen auf der Flucht von Syrien, da deren Schlauchboot drohte zu sinken. Mit ihrer Geschichte will sie anderen Menschen Mut machen und zeigen, dass man immer nach vorne Blicken sollte. 

Außerdem nominiert wurde der Schauspieler und Double HipHop-Dance- World-Champion Majid Kessab, der mit seinem Erfolg die Message transportieren will, dass man mit Selbstvertrauen und Disziplin alles erreichen kann. Der andere Nominee, Fabio Wibmer, konnte leider nicht selbst zur Verleihung erscheinen. Er ist bekannt für seine Skills auf dem Trail Bike, seine Stunts und Tricks teilt er mit seinen rund sechs Millionen Abonnenten auf YouTube und zwei Millionen Followern auf Instagram. 

Achraf - Gewinner Kategorie "Business"

Die Auszeichnung für Business erhielt Achraf, der Gründer des Streetwear-Modelabels 6pm. Seine Kollektionen sind oft innerhalb kürzester Zeit ausverkauft. Sein Geheimnis: Jeder Drop erzählt eine Geschichte, die die Kollektion einzigartig macht.

Nominiert war zudem Amorelie-Gründerin und Sextoy-Expertin Lea-Sophie Cramer. Sie setzt sich ein für die Enttabuisierung von Sexualität und gibt auf ihrem Instagram Tipps und Ratschläge, wie zum Beispiel zum Thema Ernährung oder Unternehmensgründung. Insgesamt dritter Kandidat in diesem Bereich war Philipp Westermeyer, der als Technologie-Unternehmer und Podcaster die Plattform OMR gegründet hat, auf welcher man Infos rund um die digitale Welt erhält.

Das Idol of the Year und der Special Award 2021

Tupoka Ogette - Gewinnerin "Idol of the Year"

Als "Idol of the Year" zeichnete die About You Academy in diesem Jahr die Rassismus-Aktivistin Tupoka Ogette aus, die sich als Autorin, Podcasterin und Speakerin für eine bessere Welt engagiert. Sie nutzt ihre Reichweite dazu, ihre Follower für bestimmte Themen zu sensibilisieren und beispielsweise über Alltagsrassismus aufzuklären.

Chiara Ferragni - Gewinnerin Special Award "Entrepreneur of the Year"

Zweifach-Mama Chiara Ferragni, die in diesem Jahr mit dem Special Award als “Entrepreneur of the Year” ausgezeichnet wurde, konnte ihn leider nicht persönlich entgegen nehmen. Doch auch hier konnte eine ausgefallene Lösung gefunden werden: der About You Award wurde ihr in ihr Büro geliefert, in welchem sie ihn unter Anleitung vom About You-Kamerateam von ihrem Manager und Freund Fabio Maria Damato verliehen bekam. 

Special Guests About You Awards 2021: Cro und Zoe Wees

Sänger Cro und Künstlerin Zoe Wees hatten einen Gastauftritt während der Show. Cro sang seinen Song “1 INSTAGRAMM” vom neuen Album “trip” und konnte zumindest schon mal Moderatorin Jeannine Michaelsen im Studio als Fangirl gewinnen. Newcomerin Zoe Wees machte bereits große Schlagzeilen und performte in der Sendung ihren Hit “Girls Like Us”. Als Gesicht von Apple Music war sie auch schon auf einem Werbeplakat auf dem Times Square vertreten. Das, ihre Musik, die direkt aus dem Herzen kommt und ihr einzigartiger Style können darauf schließen lassen, dass man in nächster Zeit noch viel mehr von ihr hören wird.

Ausblick About You Awards 2022

Während die About You Awards in diesem Jahr unter strengen Hygieneauflagen- und konzepten ohne Publikum stattfinden mussten, kann man zum jetzigen Zeitpunkt nur hoffen, dass sie im nächsten Jahr wieder mit einigen tausend Zuschauern im Studio gefeiert werden können. Wir bleiben gespannt!

Als Studentin der Kommunikationswissenschaft hat Pauline einen geschulten Umgang mit Medien, weswegen sie sich auch in ihrer Freizeit mit unterschiedlichsten Formen von New Media beschäftigt. Dadurch hat sie einen Blick für neue Trends und Innovationen, den sie bei ihrem Praktikum in der INFLZR-Redaktion weiter schärfen kann. Ihr Ziel ist es, nach dem Studium in die vielseitige Marketing Branche einzusteigen.



Tags

About You Awards, Gewinner, Influencer


Passende Artikel

Neue Funktion: “Gefällt mir”-Angaben auf Instagram verbergen. How to und Auswirkungen auf die Creator

Neue Funktion: “Gefällt mir”-Angaben auf Instagram verbergen. How to und Auswirkungen auf die Creator

Insidertipps von Instagram für Instagrammer*innen im “Baby got Business” Podcast. Must hear!

Insidertipps von Instagram für Instagrammer*innen im “Baby got Business” Podcast. Must hear!

Von TikTok zu Hip-Hop – Creatorin Jeyisbaee veröffentlicht Singles und geht steil

Von TikTok zu Hip-Hop – Creatorin Jeyisbaee veröffentlicht Singles und geht steil

Artikel kommentieren

{"email":"E-Mail ungültig","url":"Website ungültig","required":"Pflichtfeld"}
>