Versicherungskammer wirbt am Weltfrauentag mit Influencer:innen für die Gesundheitsvorsorge bei jungen Frauen

Der Konzern Versicherungskammern wirbt am Weltfrauentag mit bekannte Influencer:innen um auf die Gesundheitsvorsorge junger Frauen aufmerksam zu machen.

More...

München / Saarbrücken. Weniger als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nimmt laut einer Allensbach-Studie unregelmäßig oder gar nicht medizinische Vorsorgeangebote in Anspruch. Anlässlich des Weltfrauentags am 8. März will die Versicherungskammer unter dem Motto #einStückGesundheit, umfassend in den sozialen Medien zur Frauengesundheitsvorsorge informieren. Unter Mitwirkung von sechs reichweitenstarken Influencer:innen wird die zur Versicherungskammer gehörende Union Krankenversicherung (UKV) auf der Online-Plattform Instagram und auf einer eigens entwickelten Website, Frauen für medizinische Vorsorgemaßnahmen sensibilisieren.

Musik, Smartphones und Internet gehören laut Studie zu den dominierenden Interessen der 14-39 Jährigen. Eine gesunde Lebensweise hat hingegen nur für rund 27 Prozent eine Priorität. „Auch wenn das Gesundheitsbewusstsein grundsätzlich steigt, ist die Vorsorgebereitschaft bei jungen Frauen noch immer gering. Wir haben uns daher für eine Influencer:innen-Kampagne entschieden, um diese Altersgruppe unmittelbar anzusprechen“, erklärt Katharina Jessel, Mitglied des UKV-Vorstands.

Tabus brechen - sichere Räume schaffen

Vorsorgeuntersuchungen werden oft aus Angst, mangels Wissen oder finanzieller Möglichkeiten vernachlässigt. Gerade bei Brustkrebs kann jedoch eine frühzeitige Diagnose lebensrettend sein. Ziel der Influencer:innen-Kooperation ist die Sensibilisierung junger Frauen für die eigene Gesundheit und Vorsorge. Die Interpretation des Themas steht den Influencer:innen frei. An der Aktion beteiligen sich u.a. die Unterhalterin Annikazion, die Intensivpflegerin „ThefabulousFranzi“ sowie die Lifestyle-Influencerinnen Hazel und Nihan Sen.

Bei der Aktion werden 45-Sekunden-Videos („Stories“) produziert, die für 24 Stunden sichtbar sind. Ergänzend zur Social Media-Aktion werden unter www.ukv.de/vorsorge-frauen Informationen zur Brustkrebsvorsorge und anderen Krankheitsbildern angeboten, die vornehmlich Frauen betreffen. An dem Aktionstag beteiligen sich, neben der Versicherungskammer als Initiatorin, weitere öffentliche Versicherer: u.a. der Provinzial Konzern, die SparkassenVersicherung Sachsen und die SV SparkassenVersicherung Stuttgart.

Startschuss für „Fahrradtour um die Welt“ für „Ärzte ohne Grenzen“

Der Weltfrauentag bildet zudem den Auftakt einer Benefiz-Aktion für „Ärzte ohne Grenzen“. Im Zeitraum vom 21. März bis 30. April 2022 ruft die UKV Fahrradbegeisterte auf, gemeinsam einmal um den Äquator zu radeln. Die gefahrenen Kilometer werden verdoppelt und als an die Hilfsorganisation gespendet.

„Unabhängig vom Weltfrauentag und natürlich vom Geschlecht, verstehen wir uns als gesellschaftlicher Gesundheitspartner. Der Krieg in der Ukraine führt uns vor Augen, dass unsere eigene Gesundheit und Frieden eng miteinander verknüpft sind. Die Spendenaktion für ‚Ärzte ohne Grenzen‘ soll nicht nur ein Zeichen setzen, sondern auch einen Beitrag leisten“, so Katharina Jessel.

Für die Teilnahme müssen lediglich die gefahrenen Kilometer mit einem App-Tracker-Beleg hochgeladen werden. Die Anmeldung ist für jedermann ab dem 18. März unter www.ukv.de/weltgesundheitstag möglich.

Über die Initiatoren

Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und inzwischen der siebtgrößte Erstversicherer in Deutschland.

Die Union Krankenversicherung AG wurde 1979 gegründet und gehört seit dem Jahr 2000 zusammen mit der Bayerischen Beamtenkrankenkasse AG zur Consal Beteiligungsgesellschaft AG.

Petru Leuthold arbeitet seit 2002 in der Kommunikation. Durch die Arbeit mit Influencern wurde er inspiriert INFLZR.de zu gründen. Seine Mission ist Influencer mit nützlichen Tipps, Insights und Inspiration bei der Gestaltung ihrer Karriere zu unterstützen. Entdecke auch seine Podcasts Branding like a BRAINBEAST und den INFLZR Podcast.



Tags

Gesundheit, Influencer, Kampagne, Union Krankenversicherung AG, Versicherungskammer


Passende Artikel

Passen Sinnfluencer:innen und Werbung zusammen? Ja, sagt Daria Morosow von all green studios

Passen Sinnfluencer:innen und Werbung zusammen? Ja, sagt Daria Morosow von all green studios

Die Gewerbeanmeldung als Content Creator:in und Influencer:in – 3 Tipps von Melchior Neumann von Kontist Steuerservice

Die Gewerbeanmeldung als Content Creator:in und Influencer:in – 3 Tipps von Melchior Neumann von Kontist Steuerservice

Artikel kommentieren

{"email":"E-Mail ungültig","url":"Website ungültig","required":"Pflichtfeld"}
>