Snap, Snap, Snap… Snapchat. Eine Plattform für Influencer?

Zur Zeit gehört Snapchat zur beliebtesten Plattform für junge Menschen wie mich und dich. Die Plattform liegt im Trend. Um mit dem Trend zu gehen, habe ich mir Snapchat näher angeschaut und bin auf eine Vielfalt an Möglichkeiten gestoßen. Welche das sind, erfährst du hier. 

More...

Was ist Snapchat? 

Das Unternehmen Snap Inc. sieht seine Chance in der Kamerafunktion jedes Smartphones und ist bestrebt, das Leben und die Kommunikation der Menschen zu verbessern und zu fördern. Aus Picaboo wurde Snapchat, schon im selben Gründungsjahr 2011. Die Menschen können sich auf der Plattform durch ihre Snaps entfalten und sie teilen. Unterhalten wird sich überwiegend über Snaps in Form von Bild- und Videoaufnahmen. So ein Snap ist für 24 Stunden sichtbar, danach wird der Snap gelöscht. Durch neue Funktionen sind auch Gruppenchats und eine “Snap Karte” verfügbar, auf der die Standorte der Freunde zu sehen sind. Der Moment soll also festgehalten werden - erinnert glatt an eine Instagram Story. Tatsächlich hat erst die Funktion der Snaps, Instagram dazu bewegt, Instagram Stories als Funktion in ihre App anzubieten. 

Die Studie von Future Biz hat dieses Jahr bestätigt, dass die Nutzerzahlen bei rund 238 Mio. Menschen liegen, die aktiv die App nutzen. In Deutschland liegt die Zahl der aktiven Nutzer bei 9 Mio. Menschen. Snapchat spricht neben TikTok eine sehr junge Zielgruppe an. Eine Bitkom-Studie von 2019 kam zum folgenden Ergebnis: 22% der 10 und 11 Jährigen, 38% der 12 und 13-jährigen, 52% der 14 und 15-jährigen und 64% der 16 bis 18-jährigen nutzen die App. Die Postbank-Jugend-Digitalstudie 2020 hält außerdem fest, dass Jugendliche mit Snapchat in Kontakt mit Familie und Freunde treten. Snapchat wird also bisher für private als für geschäftliche Zwecke genutzt.

Wo sind die Influencer auf Snapchat?

Gibt es Influencer auf Snapchat? Wie kann ich sie finden? Mit diesen Fragen begebe ich mich selbst in die Welt von Snapchat und lege mir einen Account an. Will ich jemanden folgen, muss ich erst den Nutzernamen wissen, der häufig nicht der selbe ist wie auf anderen Plattformen. Es wirkt auf den ersten Blick sehr anonym. Ich suche nach Influencer, die bereits auf Youtube unterwegs sind, zum Beispiel Bibis Beauty Palace. Neben Youtube benutzt Bianca Snapchat, um tiefere Einblicke in ihr Leben und ihrer Arbeit zu geben. Ebenfalls auf Snapchat sind ihre Influencer Freunde wie DagiBee und Julian von Juliencotv. Auch unbekannte Personen werden über Snapchat bekannt, so auch Max Friedrich. Als Informatikstudent erzählt er in seinen Stories über seinen Alltag. Bekannt wurde er durch seine Story, in der er seine EC-Karte verliert und die Story sogar von Jan Böhmermann im Neo Magazin Royale aufgenommen wurde. Du siehst - Influencer kann man über verschiedene Wege werden. Auf den zweiten Blick wirkt Snapchat durch die privaten Inhalte nicht mehr anonym, sondern es wirkt persönlich.

Außerdem gibt es über die Discover-Funktion viele Snapchat - Kanäle, denen man folgen kann. Discover zeigt die beliebtesten Inhalte. Die Inhalte werden von Prominenten, Medienunternehmen und anderen Nutzern vertrieben. Im Kanal können weitere Bilder und Videos sofort angesehen werden. Wenn dir der Inhalt gefällt, kannst du die Seite abonnieren.

© Screenshot Snapchat: Story und Discover Funktion.

© Screenshot Snapchat: Story und Discover Funktion.

Wo liegen deine Chancen als Influencer?

1. Die Funktion “Unsere Stories” generiert Sichtbarkeit 

Snapchat ermöglicht seinen Nutzer ihre Snaps auf “Unsere Story” zu veröffentlichen. Snaps werden dann auf der Map, in der Suche und auf Discover zu sehen sein. Laut influencer vision erhält der Nutzer dabei auch sogenannte Insight Tools. Hier erfährst du, wie viele Views du hast, wie lange die Ansichtszeit ist, deine Zielgruppe und die Demografie. Über diese Insights ist es für dich als Influencer leicht, die Interessen deines Publikums zu erkennen und deinen Inhalt anzupassen. Wie die Funktion klappt, erfährst du direkt beim Snapchat Hilfssupport.

2. Der Goldene Stern 

Ist dir bei den Accounts auch schon das goldene Sternchen aufgefallen? Dieser Stern ist wie ein goldenes Siegel für Echtheit und Authentizität. Wenn du deinen Account öffentlich zugänglich machst, interessanten und spannenden Content lieferst, aktive Abonnenten hast oder besondere Linsen im Lens Studio erstellst, kannst du dir so ein Stern verdienen. Das Lens Studio ist eine kostenfreie Desktop-App, mit der du eigene Linsen erstellen kannst. Deine Linse hat dann einen Snapcode, den du teilen kannst. So können auch andere deine Linse verwenden. 

© Screenshot Snapchat: Lensstudio.

© Screenshot Snapchat: Lensstudio.

Wer wirklich Spaß und Leidenschaft bei der Sache hat, macht guten Content. Das sehen die Follower und folgen weiter. Es ist immer sinnvoll, sich zu fragen, welchen und warum mache ich diesen Content? Viele Influencer benutzen Snapchat nur als weitere Plattform, um neuen und anderen Inhalt wie tiefere Einblicke hinter den Kulissen ihres Youtube Kanals, zu bieten. Wenn Snapchat als Ergänzung benutzt wird, ist es wichtig, Snapchat auf seinen anderen Plattformen zu teilen und den Snapcode, die Snap URL oder ganz einfach, den Benutzernamen offenzulegen. 

3. Influencer Marketing - was ist denn das? 

Auf meiner Recherche zu Snapchat bin ich immer wieder auf den Begriff “Influencer Marketing” gestoßen. Was ist denn das? Unternehmen, die mit Influencer kooperieren, um eine Verbindung zu ihren Kunden aufzubauen oder mehr Aufmerksamkeit für ihre Produkte erreichen wollen, betreiben Influencer Marketing. Der Influencer und Mitbegründer von NP Digital Nell Patel nennt die drei wichtigsten Faktoren von Delmondo, die die Unternehmen bei der Suche nach einer Kooperation im Hinterkopf behalten: Audience Value, Influence Quotient und Production Value. Als Influencer ist es wichtig, dass der Inhalt auch zu seiner Zielgruppe passt und regelmäßig mit ihr interagiert. Umso regelmäßiger und häufiger du Snaps mit guten Content bringst, desto eher baust du eine Beziehung zu deinen Followern auf. In Kooperation mit Unternehmen zu treten erfordert Information und ein bisschen Mut. Dennoch steht eines fest: Nach Nell Patel hat Snapchat ein großes Werbepotenzial und Influencer sind ein großer Teil davon. 

Fazit

Snapchat ist eine vielfältige Plattform, auf der authentische und realitätsnahe Inhalte geteilt werden. Als Influencer ergeben sich auf Snapchat neue Möglichkeiten mit Followern in Verbindung zu treten. Das besondere an dieser Plattform ist zum einen die kurze Verweildauer von nur 24 Stunden, danach wird der Snap gelöscht. Um also keine Eintagsfliege zu bleiben ist es ratsam täglich Snaps zu posten. Das kann Fluch und Segen zugleich sein. Zum anderen müssen Profile aktiv gesucht werden, um ihnen zu folgen. Nicht nur ein Profil, sondern auch ein Kanal kannst du erstellen und ihn mit interessanten Inhalten füllen. Auf Snapchat sprichst du eine junge Zielgruppe an und wie es sich durch meinen Recherchen ergeben hat, ist die Bereitschaft von Unternehmen eine Kooperation mit Influencern einzugehen, sehr hoch, was impliziert dass du deine Onlinetätigkeit auch in bare Münze verwandeln kannst um von deinem Hobby leben zu können. Um also den Snapchat Account aktuell zu halten braucht es vor allem Engagement und Disziplin. Aber das hast du schon, stimmt’s? 

Alena Renner studiert Kommunikationswissenschaft an der Otto – Friedrich – Universität in Bamberg. Die Vielfalt im Farbkreis, in der Gesellschaft und im Internet beeindruckt sie. Ganz im Entdeckermodus dreht sie ihre Neugierde für euch als Praktikantin in der INFLZR-Redaktion rund um Influencer & Co. voll auf.


Tags

Discover, Influencer, Influencer Marketing, Marketing, Snap, Snapchat


Passende Artikel

Der Weg zum Streamer auf Twitch – Ein Erfahrungsbericht

Story of Five Teil 2: Das ist meine Domain!

Fragen und Meinungen zum Artikel:

{"email":"E-Mail ungültig","url":"Website ungültig","required":"Pflichtfeld"}
>
Petru Leuthold | Herausgeber INFLZR.de

Hi, Petru hier.

Du möchtest einen Blog mit Wordpress aufbauen? Wir haben eine kostenlose Checkliste für Dich!

Mit Anmeldung akzeptierst Du unseren Datenschutz.