November 20

Traumjob Mamablogger auf Instagram

0  comments

Manche Mütter scheinen für Instagram zu leben. Sie posten mehrmals am Tag, ihre Insta-Stories sind voll. Sie lassen uns an ihrem Leben teilhaben, teilen ihre Schwangerschaftswehwehchen, Ängste und geben Erziehungstipps, nebenbei halten sie strahlend Produkte in die Kamera. Der Reiz des Instatums ist nachvollziehbar: Mamablogger erhalten kostenlos tolle Produkte, sind begehrter Gast auf Events und Veranstaltungen und bekommen schicke Urlaube gesponsert – und das nur, weil sie Tausende Follower bei Instagram haben? Die Idee klingt verlockend und ihre Umsetzung ist gar nicht so unrealistisch. Die Meinungsmacher von heute wurden schließlich weder von Talent Scouts entdeckt, noch haben sie bei einer Castingshow gewonnen. Sie laden einfach nur Tag für Tag neue Inhalte bei Instagram hoch. Aber ist es wirklich so einfach? Und was macht einen Instagrammer eigentlich zum Influencer? Kann jeder Influencer werden? Und wenn ja: Wie geht das?In diesem Buch erfährst du:- Warum Mamablogger gerade so angesagt sind- Wie du professionelle Bilder erstellst- Zahlreiche Tipps für mehr Follower und Reichweite- Wie du mit Instagram richtig gutes Geld verdienen kannst- Wie du an begehrte Kooperationen bekommst- Was du rechtlich beachten musst- Welche Fehler du niemals machen solltest… Und vieles mehr.


Tags


You may also like

“Dominik, Du musst jetzt zum Flughafen!”

“Dominik, Du musst jetzt zum Flughafen!”

Facebook und Instagram mit weitem Vorsprung vor TikTok

Facebook und Instagram mit weitem Vorsprung vor TikTok
{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

Get in touch

>