Buchcover Die subtile Kunst des darauf Scheißens

Die subtile Kunst des darauf Scheissens

von Mark Manson  ·  Verlag: mvg Verlag

0  Kommentare

Scheiß auf positives Denken sagt Mark Manson. Die ungeschönte Perspektive ist ihm lieber. Wenn etwas scheiße ist, dann ist es das eben. Und wenn man etwas nicht kann, dann sollte man dazu stehen. Nicht jeder kann in allem außergewöhnlich sein und das ist gut so. Wenn man seine Grenzen akzeptiert, findet man die Stärke, die man braucht. Denn es gibt so viele Dinge, auf die man im Gegenzug scheißen kann. Man muss nur herausfinden, welche das sind und wie man sie sich richtig am Arsch vorbeigehen lässt. So kann man sich dann auf die eigenen Stärken und die wichtigen Dinge besinnen und hat mehr Zeit, sein Potential gänzlich auszuschöpfen.
Die subtile Kunst des darauf Scheißens verbindet unterhaltsame Geschichten und schonungslosen Humor mit hilfreichen Tipps für ein entspannteres und besseres Leben. Damit man seine Energie für sinnvolleres verwendet als für Dinge, die einem egal sein können.


1. Auflage 2017  ·  ISBN: 3868828117

Artikel die dir gefallen könnten:

“Reichweite alleine ist nicht mehr aussagekräftig” – Interview mit Influencer Managerin Nina Sophie Meiler von TBM

“Reichweite alleine ist nicht mehr aussagekräftig” – Interview mit Influencer Managerin Nina Sophie Meiler von TBM

So aktivierst du den Musik-Sticker für Instagram-Stories

So aktivierst du den Musik-Sticker für Instagram-Stories

Eine INFLUENCER Definition

Eine INFLUENCER Definition

Mit Trotz zum Personal Brand auf LinkedIn. Dina Brandt zeigt wie!

Mit Trotz zum Personal Brand auf LinkedIn. Dina Brandt zeigt wie!

Buchbesprechung und Kommentare:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>