Buchcover Die Kunst, berühmt zu werden.

Die Kunst, berühmt zu werden

Genies der Selbstvermarktung von Albert Einstein bis Kim Kardashian.

von Dr. Rainer Zitelmann  ·  Verlag: FinanzBuch Verlag

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"var(--tcb-color-0)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
bei Amazon ansehen

0  Kommentare

Selbstvermarktung wird immer wichtiger. Bestsellerautor Rainer Zitelmann zeigt, mit welchen Methoden es Persönlichkeiten aus unterschiedlichsten Lebensbereichen – Wissenschaft, Sport, Kunst oder Wirtschaft – gelang, sich selbst zu einer Marke zu machen und weltweit Aufmerksamkeit zu erzielen.

Albert Einstein, Karl Lagerfeld, Muhammad Ali, Oprah Winfrey, Andy Warhol, Steve Jobs, Madonna, Prinzessin Diana, Stephen Hawking, Arnold Schwarzenegger, Kim Kardashian und Donald Trump – Genies der Selbstvermarktung waren und sind sie alle auf ihre eigene, unverwechselbare Art. Ihr Beispiel inspiriert und offenbart, wie jeder seine eigene Marke kreieren kann.


1. Auflage 2020  ·  ISBN: 3959723504

__CONFIG_colors_palette__{"active_palette":0,"config":{"colors":{"62516":{"name":"Main Accent","parent":-1}},"gradients":[]},"palettes":[{"name":"Default Palette","value":{"colors":{"62516":{"val":"var(--tcb-skin-color-0)"}},"gradients":[]}}]}__CONFIG_colors_palette__
Zurück

Artikel die dir gefallen könnten:

mmhmm – Eine neue App möchte Webinare und Präsentationen revolutionieren

Bye bye EU-US Privacy Shield, bye bye Social Media? Rechtliche Lage für Influencer mit Tipps vom Rechtsanwalt Christian Solmecke

Buchbesprechung und Kommentare:

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
>