Oktober 14

0 Kommentare

8 Podcast-Empfehlungen für Content Creator:innen

Du bist Content Creator:in, aber dir fehlen die Ideen? In diesen acht Podcasts findest du Inspiration.

More...

Du spielst mit dem Gedanken selbst Influencer:in zu werden, weißt aber nicht, was du dafür tun musst? Oder du bist sogar schon Influencer:in und möchtest deinen Content auf das nächste Level bringen? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: es gibt Podcasts, die sich genau mit diesen Themen beschäftigen: Content-Creation und dem Dasein als Influencer:in. Die, unserer Meinung nach, acht hörenswertesten, deutschsprachigen Podcasts für Content Creator:innen stellen wir dir im Folgenden vor.

follow4follow - der Influencer:innen-Podcast von PULS (Host: Vreni Frost)

Screenshot: follow4follow - der Influencer:innen-Podcast von PULS

Beim Influencer:innen-Podcast follow4follow wirft die ehemalige Influencer:in Vreni Frost mit ihren Gästen einen Blick hinter die Kulissen der Influencer:innen-Branche. Dabei geht es vor allem um die Herausforderungen, mit denen sich Influencer:innen konfrontiert sehen. Um einen möglichst authentischen Einblick in die nach außen hin, oft scheinbar perfekte  Influencer-Welt zu erhalten, kommen die Influencer:innen bei follow4follow als Gäste selbst zu Wort. Produziert wird der Podcast von PULS, dem Jugendkanal des Bayerischen Rundfunks.

Content Gespräche - Alles zum Thema Streamen auf Twitch und Content Creation auf YouTube (Host: Nico und Meyer)

Screenshot: Content Gespräche - Alles zum Thema Streamen auf Twitch und Content Creation auf YouTube

Bei Content Gespräche sprechen die, selbst als Content Creator  und Streamer tätigen, Nico und Meyer über alles rund um das Thema Streamen auf Twitch und Content Creation auf YouTube. Dabei bleibt kein Thema außen vor. So werden beispielsweise auch Themen wie Monetarisierung und Wachstum auf Twitch und YouTube besprochen. Egal, um welches Thema es genau geht, stets berichten die beiden Streamer authentisch über ihre eigenen Erfahrungen, was gut und weniger funktioniert hat, aber auch über ihre Probleme und Motivationslöcher.

Meine YouTube Story - Der Creator Podcast (Host: Georg Nolte - YouTube Head of Communications DACH)

Screenshot: Meine YouTube Story - Der Creator Podcast

Bei Meine YouTube Story erzählen die größten deutschsprachigen YouTuber ihre Geschichte und geben Einblicke in ihre Content-Produktion, wie sie ihre Reichweite aufgebaut haben und nicht selten, wie sie mit YouTube Geld verdienen. Moderiert wird der Podcast von Georg Nolte, dem Pressesprecher von YouTube im deutschsprachigen Raum.

Inside Medien (Host: Lisabell Shewafera)

Screenshot: Inside Medien

Der Interview-Podcast Inside Medien lässt Medienmenschen mit interkulturellem Hintergrund zu Wort kommen. Bei Hostin Lisabel Shewafera geben ihre Gäste Tipps und Ratschläge für die nächste Generation an Medienmenschen und erzählen aus ihrem Berufsalltag. Auch der Frage, wie die Medienlandschaft diverser werden kann, wird bei Inside Medien nachgegangen.

Von diesen Insights in die Medienbranche können auch Content Creator:innen und Influencer:innen profitieren. Fragen wie, wie recherchiere ich sorgfältig, wie produziere ich qualitativ hochwertigen Content und wie baut man Glaubwürdigkeit als Medienschaffende:r auf, sind auch für Influencer:innen von Relevanz, um langfristig erfolgreich zu sein. 

BIZZfluencer (Hosts: Hendrik Martens, Niklas Heinen)

Screenshot: BIZZfluencer

Bei BIZZfluencer erzählen spannende Persönlichkeiten ihre Geschichte, welche Erfahrungen und Werte sie zu der Person gemacht haben, die sie heute sind. Ein besondererer Fokus liegt im BIZZfluencer-Podcast auf dem Thema Werte. Welche Werte treiben erfolgreiche Persönlichkeiten an? Die Frage nach den eigenen Werte stellt sich auch für Influencer:innen. Für welche Werte stehe ich und welche Werte möchte ich an meine Community weitergeben? Diese Fragen für sich zu beantworten, ist für Influencer:innen entscheidend, um langfristig erfolgreich zu sein und vor allem, um der Verantwortung gegenüber ihrer Community gerecht werden zu können.

Baby got Business (Host: Ann-Katrin Schmitz)

Screenshot: Baby got Business

Baby got Business thematisiert das Social Media Business und insbesondere Influencer Marketing aus Unternehmer:innen- aber auch aus Influencer:innen-Sicht. Zu den Gästen des Podcasts zählen führende Mitarbeiter:innen aller großen Social Media Plattformen, die Insidertipps geben, die man so nur selten zu hören bekommt. Hostin Ann-Katrin Schmitz berät selbst Unternehmen beim Thema Social Media/Influencer Marketing, ist aber auch als Managerin der Fashion-Influencerin novalanalove (Farina Opuku) tätig. 

OMR Podcast (Host: Philipp Westermeyer)

Screenshot: OMR Podcast

Im OMR Podcast dreht sich alles um das Thema digitales Marketing. Unternehmer:innen erzählen ihre Erfolgsgeschichten und wie sie Marketing in der digitalen Welt betreiben. Dabei geht es auch oft um die Frage, wie die Unternehmen Influencer Marketing in ihr Marketingkonzept einbinden. Die Sichtweise von Unternehmen auf Influencer Marketing kennenzulernen, ist für Influencer:innen wichtig. Hilft es ihnen doch, zu verstehen, wie Unternehmen bei Kooperationen ticken, vorgehen und was sie dabei von Influencer:innen erwarten. Zu den Interviewgästen im OMR Podcast zählen aber auch immer große Influencer:innen, wie beispielsweise Bonnie Strange, die ihre Geschichte erzählen.

INFLZR Podcast (Host: Petru Leuthold)

Screenshot: INFLZR Podcast

Beim INFLZR Podcast handelt es sich um den offiziellen Podcast des Onlinemagazins INFLZR.de. Im Podcast werden inspirierende Geschichten von und für Content Creator:innen und Influencer:innen erzählt. Zu den Interviewgästen zählen zum einen natürlich Influencer:innen, zum anderen aber auch Menschen, die hinter den Kulissen der Influencer:innen-Branche tätig sind, wie zum Beispiel Influencer Manager:innen. Durch die vielfältige Auswahl der Gesprächspartner:innen wird die Influencer:innen-Branche aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet, wodurch der/die Zuhörer:in umfassende Insights in die Branche erhält. Auch der ein oder andere Tipp der Expert:innen kann für die eigene Karriere als Content Creator:in hilfreich sein.

Podcasts als Inspirationsquelle für Influencer:innen

Podcasts über die Influencer:innen-Branche liefern authentische Insights in eine, für viele, undurchsichtige Welt und richten sich somit an alle, die sich für das Thema Influencer:innen und alles, was damit zusammenhängt, interessieren. Und vielleicht wird der/die eine oder andere durch die, in den Podcasts, erzählten Geschichten zur eigenen Karriere als Content Creator:in inspiriert.

Wer die eigene Karriere als Content Creator:in schon gestartet hat, wird relativ schnell bemerken, dass er/sie an dem Thema Recht nicht vorbeikommt. Sei es bei der Verwendung von fremdem Content im Internet oder auch bei der Erstellung des Impressums auf der eigenen Website. Wer auf der Suche nach Tipps für solche rechtlichen Fragestellungen ist, für den ist unser Artikel über Lawfluencer:innen und Online-Rechtsmagazine für Influencer:innen lesenswert.

Philipp studiert Kommunikationswissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Durch sein Studium hat er sein Interesse an der Influencer-Branche und Social Media entdeckt. Das INFLZR Magazin bietet die perfekte Gelegenheit, um diesem Interesse nachzugehen.




Tags

Content Creator, Influencer, Podcasts


Passende Artikel

So ticken Unternehmen im Influencer Marketing – Interview mit Natalie Frieb

So ticken Unternehmen im Influencer Marketing – Interview mit Natalie Frieb

Mit 22 Jahren: Cosima Kissel gründet das erste Influencer Management in Neuss. Influencer:innen gesucht!

Mit 22 Jahren: Cosima Kissel gründet das erste Influencer Management in Neuss. Influencer:innen gesucht!

“Reichweite alleine ist nicht mehr aussagekräftig” – Interview mit Influencer Managerin Nina Sophie Meiler von TBM

“Reichweite alleine ist nicht mehr aussagekräftig” – Interview mit Influencer Managerin Nina Sophie Meiler von TBM

Artikel kommentieren

{"email":"E-Mail ungültig","url":"Website ungültig","required":"Pflichtfeld"}
>